Meine Philosophie & Arbeitweise

Meine Philosophie von guter Hochzeitsfotografie:

Die besten Geschichten erzählen sich selbst – der Erzähler bleibt im Hintergrund.
Als stiller Beobachter dokumentiere ich Ihre Hochzeit im Stil einer klassischen Fotoreportage, die in Bildern die Geschichte Ihres Hochzeitstags erzählt.
Ich fotografieren so, dass diese Bilder für sich sprechen, den Moment und die Stimmungen des Tages einfangen und das Erlebte unmittelbar lebendig werden lassen. Dazu begleite ich Ihre Hochzeit unaufdringlich über einen Zeitraum, der es uns erlaubt, das Besondere festzuhalten, die kleinen Augenblicke und natürlich die ganz großen, einfühlsam, spannend und ungestellt.
So entstehen authentische Bilder, die zugleich schön sind und Bestand haben. Heraus kommt, zeitlos in Farbe und Schwarzweiß, eine Geschichte, die sich selbst erzählt – die Geschichte Ihres Hochzeitstags.